Forderungsmanagement & alternative Finanzierung

Logo atevis

Ausfuhrkreditversicherung

Ausfuhrkreditversicherung ist eine Webseite der atevis Aktiengesellschaft.

Kennzeichnend für die Bundesrepublik Deutschland ist ihre ver­gleichsweise hohe Einbindung in die internationale Arbeitsteilung. 

Die internationale Zusammenarbeit birgt aus Sicht des einzelnen Expor­teurs zusätzliches, über die typischen inländischen Risiken hinaus­gehendes Unsicher­heitsrisiko.

Dieses auf ein kalkulierbares Maß zu reduzieren und mögliche Schäden wirtschaftlich oder politisch bedingter Forde­rungsausfälle zu begrenzen, bezweckt das von den Kreditversicherern zur Verfügung Instrument der

  • Ausfuhrkreditversicherung der privaten Kreditversicherer und das von der
  • Bundesrepublik Deutschland getragene Angebot der Bundesdeckungen

Atevis Aktuell:
Anfechtungsversicherung ohne Primärvertrag

Die Insolvenzanfechtung ist eine Regelung aus der Insolvenzordnung und ist in den §§ 129 ff InsOl geregelt. 

Danach hat der Insolvenzverwalter die Möglichkeit, zu einem früheren Zeitpunkt bereits geleistete Zahlungen des jetzt insolventen Abnehmers unter bestimmten Voraussetzungen anzufechten.

Der Insolvenzverwalter hat nach der InsO die Möglichkeit, Zahlungen bis zu 10 Jahren vor Beantragung des Insolvenzverfahrens anzufechten, wenn er Vorsatz vermutet.
Dass dies Unternehmen selbst in die Insolvenz treiben kann, zeigt folgendes Video:

Wenn nach Lösungsmöglichkeiten suchen, dann gehen Sie bitte auf unsere atevis-Webseite:


Der Begriff der Ausfuhrkreditversicherung trägt dem Umstand Rech­nung, dass zwischen der Lieferung einer Ware bzw. der Erbringung einer Leistung und deren Bezahlung regelmäßig ein zeitlicher Ab­stand liegt. 


Ursprünglicher Gegenstand der Ausfuhrkreditversi­che­rung war deshalb kein klassischer Bankkredit, sondern die gestun­dete Forderung des Exporteurs. Heutzutage ist das Angebot vielfälti­ger und umfasst sehr wohl auch das Tätigwerden von Kreditinstitu­ten.

Im Rahmen der Risikosteuerung stellt die Ausfuhrkreditversiche­rung nichtsdestoweniger eine klassische Strategie der Übertragung wirtschaftlicher und politischer Außenhandelsrisiken auf einen Dritten (Kreditversicherer, Bund) dar.

Angeboten wird die Ausfuhrkreditversicherung von Versicherungsgesellschaften, die sich auf die Absicherung von Forderungen als sog. Kreditversicherer spezialisiert haben. 

In den Ländern, in den die privaten Kreditversicherer aus bestimmten Umständen heraus keine Deckung anbieten können, unterstützt die Bundesrepublik Deutschland die deutschen Exporteure.

Von Seiten der Bundesrepublik Deutschland ist außenwirtschaftspolitisch gesehen, die Unterstützung der Exportfinanzierung das wichtigste Ex­portförde­rungsinstrument für die deutschen Exporteure. 

Was die sog. Bundesdeckungen betrifft, ist Euler Hermes Federführer in Kooperation mit der PricewaterhouseCoopers AG im Auftrag und auf Rechnung der Bundesrepublik Deutschland für die technische Bearbei­tung der Anträge.

Synomyme Begriffe:
Hermes-Deckung, Export­kre­ditgarantie, staatliche Ausfuhrkreditver­sicherung und Ausfuhrgewährleistung.

Wenn Sie mehr wissen wollen, dann gehen Sie bitte auf folgende Webseite: 

 

 

 

Versicherer in Deutschland die Kreditversicherungsprodukte im weitesten Sinne anbieten: 

  • Euler Hermes NL Deutschland
  • Atradius Kreditversicherung NL Deutschland
  • Coface NL Deutschland
  • R+V Versicherung
  • Zurich NL Deutschland
  • ERGO
  • AXA
  • VHV
  • AIG
  • ACE Group
  • Aspen Insurance
  • Equinox
  • QBE Insurance Group
  • Credimundi
  • TCRe
  • Swiss Re International SE

Kreditversicherer die ihre Dienstleistungen in Österreich anbieten:

  • Acredia Versicherung AG | Euler Hermes Groupe
  • Coface Austria
  • Atradius Österreich
  • Garant Kreditversicherungs-Aktiengesellschaft
  • OeKB Versicherung AG (Österreich)
  • R+V Versicherung

Kreditversicherer die ihre Dienstleistungen in Schweiz anbieten:

  • Euler Hermes Schweiz
  • Atradius Schweiz
  • Coface Schweiz
  • Zurich 
  • Axa

Als Exporteure möchten Sie Ihre Forderungen verkaufen:

100% Forderungsausfallschutz | 90% Liquidität auf die eingereichte Rechnung

Wir finden die passende Lösung für Ihr Haus!

Atevis bringt A und B zusammen . . . wir kennen den Markt!

  • Sie möchten Ihre Auslandsrisiken gegen Forderungsausfall oder Nichtzahlung absichern.
  • Sie haben bereits eine Warenkreditversicherung und möchten Ihren Vertrag hinsichtlich Konditionen Klauseln und Bedingungen überprüft haben. 

Hier der  zu den Atevis Analysebögen im pdf-Format.
Fragebogen Kreditversicherung + Maklermandat ausfüllen und zurück zu atevis.

Sobald die Unterlagen bis uns sind, melden wir uns umgehen. Vielen Dank

Wir finden die passende Lösung für Ihr Haus!

Atevis bringt A und B zusammen . . . wir kennen den Markt!

Kreditversicherung online

Ein Thema mit dem sich aktuell immer Kreditversicherer beschäftigen und Online-Lösungen anbieten. 

Wenn Sie mehr wissen wollen, dann gehen Sie bitte auf die atevis-Webseit

Weitere bankenunabhängige atevis-Lösungen für mittelständische Unternehmen im deutschsprachigen Raum: 

Sie haben Interesse an einem Angebot:

Hier der  zu den Atevis Analysebögen im -Format.

Atevis bringt A und B zusammen . . . wir kennen den Markt!


Newsletter

Der Atevis-Newsletter erscheint 4-6 mal pro Jahr zu den Themen: Kreditversicherung, Factoring, Einkaufsfinanzierung, Auftragsfinanzierung und Beteiligungskapital für den Mittelstand. 

Beispiel: Atevis-Newsletter 2015.01

Aktuelle Themen und Pressemitteilungen von Anbietern werden auf den Atevis-News zeitnah veröffentlicht. 

Hier können Sie sich für den Atevis-Newsletter anmelden: Anmeldung Newsletter


Themenreporte

Von dieser Seite werden Sie auf die entsprechende atevis-Themenreportseite verlinkt, auf der wir Ihnen in pdf-Form eine Vielzahl von Informationen zu Forderungsmanagement & alternative Finanzierung zum download zur Verfügung stellen.


Sie haben Fragen - wir Antworten

atevis Aktiengesellschaft

63755 Alzenau
Carl-Zeiss-Straße 2

Fon +49 (0) 6023 - 947766 - 0
Fax +49 (0) 6023 - 947766 - 9

eMail-Kontakt/Call-Back

Internet: www.atevis.com | www.factoring-Marktplatz.de | www.inkasso-direkt.de
Sie können mit uns auch per  in Verbindung treten.

 Deutschland | Österreich | Schweiz



Die atevis Aktiengesellschaft ist das führende Internetportal im deutschsprachigen Raum zu 

Forderungsmanagement & alternative Finanzierung

Die atevis betreibt eine Vielzahl von Webseiten zu den Themen

  • Kreditversicherung
  • Factoring
  • Einkaufsfinanzierung
  • Auftragsfinanzierung und
  • Beteiligungskapital für den Mittelstand

und ist somit ein idealer Partner für Finanzdienstleistungsprodukte im BtoB-Bereich

Ihr Ansprechpartner:
Bodo Kibgies 
Fon +49 (0) 6023 - 947766 - 2
eMail-Kontakt | Formular



So erreichen Sie uns:

Fon: +49 (0) 6023 | 947766 - 0

eMail-Kontakt/Call-Back | 


Werbung


Newsletter


atevis


Anzeige

Österreich | Factoring
Cash ab 50.000 EUR Jahresumsatz

Sie haben Interesse, bitte Kontaktaufnahme.

Anfechtungsversicherung



Sie haben Interesse, bitte hier klicken.

Cyberversicherung
GDV - Mehr Schutz gegen Hacker - Cyber-Versicherung 

Sie haben Interesse bitte hier klicken.

Österreich
Garantieversicherung


Sie haben Interesse, bitte 
hier klicken.

Einkaufsfinanzierungab 50 Tsd. EUR

Sie haben Interesse, bitte hier klicken. 

Avalbedarf bis 2 Mio. EUR

Sie haben Interesse, bitte hier klicken. 

Kreditversicherung online

Sie haben Interesse, bitte hier klicken.


News

In 2015 ging die empirische Ausfallrate in der deutschen Gesamtwirtschaft das zweite Jahr in Folge zurück. Bei 2,8 Mio. Betrieben in Deutschland waren...

Weiterlesen

Baubranche: Euler Hermes schützt bei bestrittenen Forderungen, Diebstahl, Vertragsstrafen

Weiterlesen

In Deutschland waren die Insolvenzen die letzten sechs Jahre rückläufig und haben ein Rekordtief erreicht. Jetzt zeichnet sich jedoch eine Trendwende...

Weiterlesen

Die größten Verlierer eines Brexits wären zwar die Briten selbst, aber der Ausstieg hätte auch auf europäische Staaten negative Auswirkungen und...

Weiterlesen

Die bankenunabhängige Finanzierungsform für den Mittelstand.

Weiterlesen

Ältere Unternehmer finanzieren ihre Investitionen eher über Eigenmittel als jüngere Unternehmer.

Weiterlesen

atevis Lösungen